Multifunktionaler Filmprojektor oder ausgeklügelte Kurbelwelle?

Multifunktionaler Filmprojektor oder ausgeklügelte Kurbelwelle?

Multifunktionaler Filmprojektor oder ausgeklügelte Kurbelwelle?

Dieses Ding mit 1270 Meter Stahldraht, drei Verstärkerröhren und 71 Relais war ein guter Zuhörer. Es heisst Ipsophon und war der erste vollautomatische Telefonbeantworter. Erfunden hat’s der Deutsche Willi Müller, der 1942 von der deutschen Reichspost die Bewilligung für den Anschluss ans Telefonnetz erhielt und ein Jahr später die Genehmigung zum Export in die Schweiz, wo es ans Schweizer Telefonnetz angeschlossen wurde.

Die Ausfuhr des Prototyps war ein grosses Glück, denn am 9. März 1943 wurden die Betriebsräume der Willy Müller & Co AG bei einem Bombenangriff der alliierten Truppen total zerstört. Bei der Werkzeugmaschinenfabrik Oerlikon hingegen konnte der Prototyp zur Serienreife gebracht und 1946 der internationalen Presse als Ipsophon der vorgestellt werden. Später stand es dann im Ferienhaus von Aga Khan III. in Gstaad.

Und heute? Da können Sie dieses vielgereiste Objekt im Museum Telephonica im Greuterhof Islikon erleben.

 

zurück zur Übersicht